Hallo WSV-Fans!

Der Blog wird aus Zeitgründen nicht weiter aktualisiert.

Ihr findet alle alten und neuen Videos direkt bei You Tube unter
Erik Einar Larsen.

Vielen Dank fürs Anschauen.

Samstag, 24. September 2011

Kennt ihr Rope Skipping?

Nein, mit Seilchenspringen hat das Ganze nichts mehr zu tun!
Nachdem wir RWE wegen des Vohwinkel-Tages ausgeladen hatten, sah ich zum ersten Mal in meinem Leben diese Sportart und bin sicher: nicht zum letzten Mal.
Klasse Musik, geradezu akrobatische Leistungen und gute Stimmung auf und vor der Bühne.
Mein Liebslingsteil: 'The Swinging Creeper' ab 2:45.

Da YouTube das Video nicht zugelassen hat, weil Musik darauf zu hören ist, starte ich hier einen neuen Versuch mit überblendeten Geräuschen:






Dienstag, 20. September 2011

Samstag, 17. September 2011

Borussia Mönchengladbach II - WSV

Im Grenzlandstadion sahen nur 500 Zuschauer, davon knappmann die Hälfte aus Wuppertal, ein desaströses WSV-Spiel, das nach 8 Minuten 2:0 und direkt nach der Pause 3:0 für die Amateure stand. Zwar wurde das Ergebnis noch auf 4:3 korrigiert, aber nur in den Schlußminuten hatte ich den Eindruck, dass der WSV noch einen Punkt erspielen konnte.
Den mitgereisten Fans wurde der Zugang zur Tribüne verwehrt, da wegen der Pyro-Aktion in Koblenz Schutzmaßnahmen ergriffen wurden. Da die Ultras aber nach 9 Minuten bereits die Fahnen einrollten und den Platz verliessen, blieb diese Maßnahme sozusagen wirkungslos.
Die gute Laune liessen sich die Fans aber einschließlich der Rückfahrt nicht vermiesen.



Das gleiche Spiel in der 3-Minuten-Terrinen-Kurzfassung.

Sonntag, 11. September 2011

WSV A - VFL Bochum

Bei bestem Wuppertaler Regenwetter traf die Jugend des WSV in der Junioren-Bundesliga auf den VFL Bochum. Nach 1:0 Führung geriet die Mannschaft mit 1:2 in Rückstand und erzielte per Elfmeter in der Nachspielzeit noch den Ausgleich.
Da ich nicht auf Regen eingestellt war, kann ich diesmal keine Bilder vom Spielfeld anbieten.

Samstag, 10. September 2011

WSV - SC Verl

Am 10.9.2011 unterlag der WSV dem SC Verl mit 1:2.
Auf dem Video sind durchaus gute Momente des WSV zu sehen, doch reichte es leider nicht zu Punkten.
Das Gespräch zwischen dem Schiedsrichter und dem Torwart ist natürlich als Scherz gedacht.

Freitag, 9. September 2011

WSV - SC Verl: Die Tore

Hier sehr ihr die Tore, die alle in der 1. Halbzeit fielen. Im Vorspann habe ich versehentlich 1:3 geschrieben...
Das vollständige Video ist eine Position höher.

Samstag, 3. September 2011

TuS Koblenz - WSV

Das Spiel in Koblenz wurde durch dumme Umstände begleitet.
Einer der Züge fiel aus, Teile der Fans randalierten daraufhin, viele kamen erst gegen 18.45 Uhr am Stadion an.
Man verbot mir den Einsatz des Stativs, von daher kann ich nur verwackelte Bilder aus dem Stadion anbieten. Es gab auch keine Möglichkeit, mit der Kamera in Tornähe zu kommen.
Im Stadion mussten wir in der Sonne sitzen (über 30 Grad), obwohl eine überdachte Tribüne leerstand. Preise wie in der 2. Liga: Hauptribüne 25 Euro, Behelfs-Sitze 12,50 Euro. Nur alkfreies Bier. Keine Parkplätze vor Ort. Dieses ganze Paket kann ich nur mit einer glatten 6 bewerten.
Nachtrag: Manche Koblenzer Fans sehen das ebenso. Daher ändere ich meine Note auf 4+.
Nachtrag 2: Habe weitere Mails aus Koblenz erhalten, die sich ähnlich kritisch über die Zustände dort äußern. Bin überrascht, wie objektiv Fans sein können! Schade, dass wir nächste Saison nicht mehr in der selben Liga spielen.
Möchte mein Rating gerne auf 3+ anheben...

Was den Tag rettete war die perfekt organisierte Busfahrt vom Dach für die Nord, der man nicht genug danken kann für alles, was mit dem Ausflug zu tun hatte.
Das Video ist daher auch mehr ein Reisebericht als ein Fußball-Video.

Knappmanns 1:1 gegen Koblenz

Christian Knappmanns Ausgleich zum 1:1. In unbrauchbarer Qualität, aber ich wollte es euch trotzdem zeigen.